fbpx

So optimierst Du dein Google My Business Account

Lokales SEO (Suchmschinenoptimierung) funktioniert heute ohne Google my Business nicht mehr.  Was ist Google My Business ? Google My Business ist praktisch ist kurze Darstellung deines Geschäftes online.  Wir möchten Dir hier zeigen, wie du dein Google My Business Profil mit deinem Account optimieren kannst und wie du dir ein  Profil erstellst. Damit du in den Google Search Engine Result Pages (SERPS) optimal eingeblendet wirst.

Bei Google My Business kannst du:

  • Öffnungszeiten eintragen
  • Standorte in Google Maps Festlegen
  • Bewertungen (Rezessionen) bearbeiten und beantworten

Was ist Google My Business?

Google My Business ist ein Tool mit dem du Dich in den lokalen organischen Suchergebnissen sichtbarer darstellen kannst.  Google My Business ist ein großer Einflussfaktor für ein lokalen Erfolg im Local SEO. 

Ähnlich wie wir Websites verwalten, können wir auch Google My Business Profile so verwalten, dass Sie sichtbarer eingeblendet werden und bei Google Maps ebenfalls eingeblendet werden. Ist dir bekannt, dass über 80 % der Personen die ein lokales Geschäft suchen innerhalb von 24 Stunden direkt besuchen? Deshalb ist es nicht einfach nur eine stupide Aufgabe sondern sollte bewusst gepflegt werden. 

Um so mehr Informationen Google über dein Unternehmen hat um so besser kann der Algorithmus die Relevanz deines Unternehmens beurteilen. 

Sichtbarkeit laut der Brightlocal Studie:

*Gerade mal 16 Prozent der Personen die nach einem lokalen Unternehmen suchen, gehen direkt auf die Website des lokalen Anbieters
*84 Prozent finden den Anbieter in der lokalen Suchanfrage und wählen impulsiv
*Durchschnittlich mehr als 300 Views über Google Maps
*Pro Monat mehr als 900 Views über die lokale Suchfunktion

Hinweis

Optimiere dein Google-My-Business-Eintrag, denn dieser ist entscheidend für deine Sichtbarkeit in der lokalen Suche.  Natürlich müssen auch alle anderen Vorraussetzungen gegeben sein :-). Von den lokalen, Backlinks bis zu den Rezessionen. 

Vorteile für Dein Unternehmen:

  • Präsentation des eigenen Unternehmens bei Google eine kleine Online Visitenkarte 
  • Business Informationen des lokalen Anbieters wie Fotos, Kontaktinformationen  können verwaltet und für die lokale Suche und Google Maps optimiert werden. 
  • Die Bewertungen (Googe Rezessionen) können überwacht und beantwortet werden. 
  • Vertrauenswürdige Wahrnehmung wenn das Unternehmen in der lokalen Suche aufgeführt wird.
  • Bessere Neukundengewinnung 
  • Abruf von Statistiken, Rankingfaktoren 

Wie optimiere ich mein Google My Business Profil?

Um das  Google My Business Profil zu optimieren, solltest du erstmal bei Google My Business einen Account haben. Wie du einen anlegt, siehst du weiter unten. Gehen wir davon aus, du hast deine Firma bereits bei Google My Business angemeldet. Die Aktualität der Daten, Kundenbewertungen, Bilder und Videos sind wichtige Faktoren für einen sichtbares Google My Business Unternehmensprofil.

1. Vollständigkeit des Google My Business Profils

Die Vollständigkeit ist ein entscheidender Faktor. Neben Informationen über deine Firma wie z.B. Öffnungszeiten, Telefonnummern, Webseiten- und E-Mail-Adresse sind Ansprechpartner, Dienstleistungen und Zielgruppen gerichtete Beschreibungen entscheidend.

2. Unternehmensbeschreibung Name des Profils

Die Unternehmensbeschreibung sowie der Name des Profils beeinflusst die Platzierung deines Profils in der lokalen Google Suche. Nutze daher den zu Verfügung stehenden. Formuliere eine nicht zu lange Beschreibung deines Unternehmens, deiner Angebote und Kernkompetenzen/Dienstleistungen.

3. Lege deine Standorte fest

Bei 88 Prozent der Besucher deines lokalen Eintrages für ein Ladengeschäft kommt es zu einem Besuch innerhalb von 24 Stunden. Deshalb ist es enorm wichtig, dass deine Daten aktuell sind und vollständig vorhaben. So vermeidest unnötige Kommunikation und Nachfragen des potenziellen Kunden. Es sollten alle Business Locations mit den richtigen Adressen angelegt und gepflegt sein.

4. Bilder und Videos in Google My Business

Bilder und Videos im Google My Business Profil steigern die Sichtbarkeit in der lokalen Google Suche. Deshalb präsentiere dein Google My Business Profil authentisch mit Aufnahmen von Innen, Außen, von Produkten oder Bildern von dir oder Mitarbeitern.  Die Bilder oder auch Videos erscheinen auch bei Google Maps und nicht nur in der lokalen Google Suche. Fast doppelt so viele Anfragen generierst du mit guten Bildern als ohne.

5. Kundenbewertungen und Nachrichten

Gute Bewertungen von Kunden auf Google My Business verhelfen dir nicht nur Zufriedenheit sondern steigern auch die Relevanz deines Profils innerhalb deiner Zielgruppen. Die Kundenbewertungen (Rezessionen) stellen einen wichtigen SEO-Rankingfaktor dar. Wenn du 5 Google Bewertungen erhalten hast, wirst du in den Google Search Engine Result Pages (SERPs) mit Sternchen angezeigt. stellt Google diese mit den bekannten Sternchen in den Suchergebnissen dar. Google bewertet es positiv, wenn du positive Bewertungen bekommst. Das hat einen Einfluss auf deine Rankings. Die Kaufentscheidung deiner Neukunden wird unteranderem aufgrund der Bewertungen getroffen. Deshalb bemühe dich aktiv um Bewertungen. 

Doch nicht nur für Google sind die Bewertungen und Sternchen relevant, auch die Kunden machen ihre Kaufentscheidung oder den Besuch einer Location von Bewertungen abhängig. Warte also nicht, bis jemand dich zufällig bewertet, sondern werde aktiv und bitte um Bewertungen. zum

Nachrichten und Messanger über Google My Business

Google My Business Accounts können Nachrichten von Suchenden empfangen und schicken. Um diese Funktion in deinem Google My Business Account zu nutzen, musst die diese in einfach im Account aktivieren. Bei Google Maps existiert dafür ein extra Nachrichtendienst, sodass du Anfragen von Suchenden über eine Telefon-App oder einen Messenger beantworten kannst.

6.  Backlinks auch Lokalen Branchenbüchern (Local Citations)

Für Google und auch für dein Google My Business Profil sind die Local Citations wichtige Signale für die Bekanntheit deines Unternehmens.

Was kann Google My Business?

Google My Business kann ziemlich viel. Du hinterlässt mit einem Google My Business Eintrag eine kleine aber dennoch effektive Visitenkarte deines Unternehmens. Du zeigst die wichtigsten Daten auf auf einem Blick. Wie sind die Öffnungszeiten des lokalen Unternehmens am Standort. Welche Standorte gibt es überhaupt? Welche Bewertungen gibt es zu dem Unternehmen? und vieles mehr…

Diese Informationen und viele andere erfahren die Besucher aus den Suchergebnissen.  Google My Business ist die Ladenzeile, die Werbung, die Verpackung oder der Vertrieb deines Unternehmens. Das sollte wie folgt sein; 

  • Ansprechend gestaltet
  • übersichtlich
  • die Bedürfnisse der Kunden treffen
  • authentisch

Der Google My Business Firmeneintrag

der Firmeneintrag bei Google My Business besteht im wesentlichen nur aus wesentlichen Angaben: 

Name, Adresse, Telefonnummer 

Informationen zur Zuordnung (Kategorie, Firmenbezeichnung, Unternehmensbeschreibung)

Spezifischere Angaben die sich häufiger ändern und eher dynamischer sind: 

  • Fotos
  • Google Rezessionen und Beiträge
  • Antworten auf Fragen
  • Verschwende Attribute

Welche Kosten kommen auf mich zu? 

Google My Business ist komplett kostenfrei insofern du deine eigene Arbeitszeit aufwendest und niemanden für die Pflege, Aktualisierung und Optimierung beauftragst. Google selbst stellt diese Leistungen aufgrund von eigenen Interessen der Daten kostenfrei zu Verfügung.


Google My Business ist im LOCAL SEO eine echt Chance

 

Google My Business verbessert deine Rankings wenn folgende 3 Parameter beachtet werden:

  1. Suchintention je relevanter deine Inhalte für den Suchenden sind, desto besser wird google diese über den Algorithmus an den Suchenden erkennen und  ausliefern.
  2. Aktivität Wenn dein Google-My-Business Profil nicht aktiv ist, ist es erstmal schlecht. Wenn dein Profil regelmäßig mit standortbezogenen Bildern, Events und ortsbezogenen Inhalten gepflegt werden wirkt sich dies nachhaltig gut auf deine Rankings aus. 
  3. Distanz zum Suchenden (Geografisch)
    Dieser Punkt ist leider nicht beeinflussbar und hängt davon ab wo der Suchende sich vor Ort genau befindet. Der Rankingfaktor Proximity ist laut dem Local SEO Report von MOZ für 2020  weniger relevant geworden. 
Menü